Leumunds-Zeugnis für Edith Adler (1913-?)

Polizeipräsident Frankfurt a. M.

2013/16/37
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte, Stempel, Fotografie
Frankfurt am Main 18.12.1938
Höhe: 27.8 cm Breite: 21.1 cm Passfoto: 6 x 4,4 cm
Schenkung von Viola Bikerman and Harriet Thomsen
Führungszeugnis für Edith Adler: Polizeipräsident,, Passfoto, Vordruck, handschriftlich ausgefüllt, Frankfurt am Main, 18.12.1938.

Edith Adler benötigte das Führungszeugnis, um ihre Emigration nach Südamerika vorzubereiten. Der Stempel oben rechts zeigt an, dass sie das Dokument beim Bolivianischen Generalkonsulat in Paris vorlegte.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen