Brief von Margarete Lewy (1874-1942) an das Amtsgericht Brieg betr. Annahme des zusätzlichen Vornamens "Sara"

1999/50/534
Archiv
Postmitteilung
Papier
Berlin 16.12.1938
Höhe: 29.2 cm Breite: 21.9 cm
Schenkung von Esther-Eva Schmidt
1 Blatt, auf der Vorderseite maschinenschriftliches Schreiben (Durchschlag auf der Rückseite eines Briefbogens mit Briefkopf "St. Thomas-Apotheke Julius Lewy") von Maragarete Lewy geb. Waldmann an das Amtsgericht Brieg: Richtigstellung eines Missverständnisses bezüglich der Annahme des zusätzlichen Vornamens Sara ab 01.01.1939 aufgrund der Verordnung vom 17.08.[1938]: Eintragung der Geburt erfolgte nicht mehr im Judenregister sondern im allgemeinen Standesamtregister


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen