Schlangenbeschwörer. Aus der Mappe "Orient"

J.B. Neumann Verlag Graphisches Kabinett, Friedrich Feigl (1884 - 1965)

GDR 98/508/1
Kunst
Druckgrafik
Radierung
Berlin: J.B. Neumann um 1922
Höhe: 33.4 cm Breite: 39.8 cm Blattmaße
u.r.(Bleistift): Feigl
u.l.(Bleistift): 10/30
Radierung, Querformat.

Das expressive Blatt teilt sich diagonal in einen hellen und einen dunklen Bereich. Vorne links, vor grell einfallendem Licht, sitzt ein alter Mann mit fesartiger Kopfbedeckung. Vor ihm liegt eine Schlange, die ihren vorderen Körperabschnitt aufgerichtet hat. Rechts hocken verschattet zwei weitere Männer, von denen einer ein Blasinstrument spielt. Er trägt einen Turban; der dritte Mann, rechts im Bild, hat ebenfalls einen Fes auf dem Kopf.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen