V Seeräuber-Jenny. Aus der Mappe: "Holzschnitte zu den Songs der Dreigroschenoper"

Hella Guth (1908 - 1992)

GDR 97/4/5
Kunst
Druckgrafik
Holzschnitt auf Japanpapier
Kiel: Galerie Sfeir-Semler Druck 1989, Druckstock von 1932 bis 1933
Höhe: 51.6 cm Breite: 37.8 cm Blattmaße
u.r.: Hella Guth
u.l.: V - 14/25
Irene Below, Hella Guths Holzschnitte zur Dreigroschenoper. In: Claudia Meifert (Hrsg.), Hella Guth (1908-1992). Arbeiten auf Papier. Ausstellungskat. Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen 1998, S. 6-20.
Rechts im Bildvordergrund steht Jenny, eine Servierschürze über ihr Kleid gebunden und ein Handtuch in der Hand, mit modernem Kurzhaarschnitt, selbstbewusst die Hände in die Hüften gestemmt, mit dem Fuß auf dem Bauch eines liegenden Mannes. Hinter ihr sitzen beleibte Männer an Kneipentischen. Von links kommen die Seeräuber, als muskulöse Männer mit nackten Oberkörpern und kahlen Köpfen gezeichnet, von ihrem kanonenbewehrten Schiff.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen