Chornische mit dem Allerheiligsten der Synagoge Oranienburger Straße

Friedrich August Stüler (28.1.1800 - 18.3.1865), Carl Heinrich Eduard Knoblauch (25.9.1801 - 29.5.1865)

GDR 88/27/0
Kunst
Druckgrafik
Farblithographie auf Papier
Berlin: Verlag Ernst & Korn nach Originalzeichnung von ca. 1820-1861, 1868
Höhe: 45.7 cm Breite: 30.2 cm
u.r. unter Abb. (im Druck): Lith. Anst. v. W. Loeillot in Berlin.; u.l. unter Abb. (im Druck): Erf. v. E. Knoblauch u. A. Stüler; u.M. (im Druck): Verlag v. Ernst & Korn in Berlin.
o.M. (im Druck): SYNAGOGE in BERLIN; u.M. (im Druck): Chornische mit dem Allerheiligsten.; o.l. (im Druck): Zeitschr. f. Bauwesen. 1868; o.r. (im Druck): Jahrg. XVIII. Bl. 1A.;
Bendt, Vera: Judaica-Katalog, Kat. Berlin-Museum / Abteilung Jüdisches Museum, Berlin: Jüdisches Museum 1989, S, 129, 156 ( Abb. S. 126). Bothe, Ralf (Hg.) Synagogen in Berlin, Kat. Berlin Museum / Abteilung Jüdisches Museum, 2 Teile, Berlin: Willmuth Arenhövel 1983, Nr. 39 (Farbtafel 2). Preußisches Finanzministerium (Hg.): Zeitschrift für Bauwesen Teil 1 (1866), Berlin: Ernst & Korn 1866, Bl. 1a.
Schenkung von Felicitas von Eicke
Farblithographie aus der Zeitschrift für Bauwesen Jg. 18 (1868), Bl. 1A von Eduard Knoblauch (1801-1865) nach einer aquarellierten Bleistift- und Federzeichnung von Friedrich August Stüler (1800-1865), gedruckt in der Lithographischen Anstalt von W. Loeillot in Berlin und vertrieben durch den Verlag Ernst & Korn in Berlin.

Das Blatt zeigt den farblichen Ausmalungsentwurf für die Ostwand (Innenraum) der Synagoge in der Oranienburger Straße.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen