Flucht. Bildtafel zum "Sünden-Register" zu Alfred Blaschkos (1858-1922) 60. Geburtstag

Fritz Wolff (22.1.1875 - 6.1940)

GHZ 90/504/8
Kunst
Wasserfarben, Bleistift, Pinsel auf strukturiertem Papier
Berlin 1918
Höhe: 49.5 cm Breite: 64 cm Blattmaß
nicht signiert
u.l. Ecke (Bleistift): 8
Schenkung von Hermann und Mary Blaschko
Mit Wasserfarben lavierte karikaturhafte Bleistiftzeichnung von Fritz Wolff (1876-1940).

In einem Innenraum sitzt eine hexenartige Frau mit roter phrygischer Mütze, eine Rose in der Hand, eventuell als Personifikation der Syphilis ("französische Krankheit") gedacht. Eine weitere Figur, aufgrund des vorherigen Blattes als Alfred Blaschko in der Kleidung eines Sozialisten zu erkennen, flüchtet überstürzt durch die geöffnete Tür

Das Bild war ursprünglich von einem gereimten Text begleitet; vermutlich spielt es auf Ereignisse aus dem Leben von Alfred Blaschko an, evtl auf seinen engagierten Kampf gegen die Syphilis.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen