Porträt Rabbiner Abraham Tiktin (1764-1820)

Dümler

2000/253/0
Kunst
Druckgrafik
Lithografie
Berlin ca. 1. Viertel des 19. Jahrhunderts
Höhe: 39 cm Breite: 31 cm
u.l.: Gez. u. lith. v. Dümler; u.r.: Königl. lith. Institut zu Berlin; u.M.: Verlag von Gebrüder Rocca in Berlin u. Göttingen
u.M.: [hebr. Text: Huldigung, sowie Nennung des Dargestellten]; RABBI ABRAHAM TIEKTIN / Ober-Landes-Rabbiner zu Breslau
Schenkung von Ellen Limbeck
Brustbild im Halbprofil nach links. Tiktin trägt einen lockigen Vollbart und eine Kippa, links im Bild ist angeschnitten ein Lesepult zu sehen.

Abraham ben Gedalia Tiktin, in anderer Schreibweise auch Ticktin oder Tiektin, war von 1816 bis zu seinem Tode Landesrabbiner für die Provinz Schlesien.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen